Negative Gefühle
Negative Gefühle als magisches Tor zu echten Lösungen
Negative Gefühle, Negative Gefühle als magisches Tor zu echten Lösungen
Home
Der Fluss der Gefühle
Die Topologie der Gefühle
Impressum

Die ursprüngliche Aufgabe negativer Gefühle

Nicht alles, was ein Mensch tut, ist gut für ihn selbst bzw. gut für sein Leben. Menschen irren sich und begehen Fehler.

Eine Aufgabe negativer Gefühle - man könnte auch sagen ihre ursprünglichste Aufgabe - ist es, dem Menschen anzuzeigen, wenn er sich in eine Richtung bewegt, die für ihn und den Verlauf seines Lebens nicht gut ist.

Es wachsen also negative Gefühle, der Mensch erkennt: "Oh das ist kein guter Weg". Er korrigiert sein Verhalten und alles ist wieder gut.

Beispiel:

Ein Bergsteiger möchte den Mount Everest besteigen. Hohe Kosten, lange Vorbereitung, aber jetzt ist es so weit. Dann wird das Wetter schlecht. Ein Aufstieg ist eigentlich nicht mehr möglich. Die Gefühle haben jetzt eine Schutzfunktion: Werden sie ...

EBook
Das falsche Weltbild
Mount Everest negative Gefühle
weitere Themen
als EBook bei Amazon
© 2012-2016 Alle Rechte vorbehalten | Impressum