Negative Gefühle
Negative Gefühle als magisches Tor zu echten Lösungen
Negative Gefühle, Negative Gefühle als magisches Tor zu echten Lösungen
Home
Der Fluss der Gefühle
Die Topologie der Gefühle
Impressum

Zwischen den Gefühlen

Da gibt es also negative Gefühle, die durch falsche Einschränkungen verursacht werden. Das heißt, das negative Gefühl suggeriert dem Menschen: "Da geht es nicht lang", obwohl das in Wirklichkeit gar nicht stimmt.

Wenn ein Mensch darauf reagiert und die Einschränkung als solche akzeptiert, hemmt das seine seelische Entfaltung. Das wiederum führt dazu, dass ein anderes negatives Gefühl entsteht, welches ich "die Traurigkeit der Seele" genannt hatte.

Es entsteht eine Situation, in der ein Mensch zwischen zwei negativen Gefühlen quasi "eingeklemmt" ist. Lässt man sich einschränken, wächst "die Traurigkeit der Seele", geht man durch die falsche Einschränkung hindurch, muss man die negativen Gefühle, welche mit der scheinbaren Einschränkung verbunden sind, aushalten.

In diesem Fall wäre "die Traurigkeit der Seele" ein verhaltensrelevantes Gefühl und die mit mit der falschen Einschränkung verbundenen Gefühle wären nicht verhaltensrelevant.

Beispiel: "Schokolade macht dick":

Isst man dennoch Schokolade, muss man das Gefühl "Schokolade macht dick" aushalten (falsche Einschränkung - nicht verhaltensrelevant).

Versucht man keine Schokolade mehr zu essen, wird man mit der Traurigkeit ...

EBook
Materialisierte Erfahrungen
Enttäuschung Mount Everest
weitere Themen
als EBook bei Amazon
© 2012-2016 Alle Rechte vorbehalten | Impressum